News

  • Der Lohn des Abfüllens

    Professioneller Weinbau hat heute viel damit zu tun, dass sich der Winzer auf jene Tätigkeiten konzentriert, die für seine Produkte unabdingbar sind. Tätigkeiten außerhalb seines Kerngeschäfts gibt er deshalb gerne an Fachleute ab. So z.B. das Abfüllen und Etikettieren seiner Weine.

    Weintrieb hat auf der Suche nach einem Spätburgunder bei Georg Vogt genau diesen Prozess für Sie auf Video festgehalten.

  • Food Design trifft auf Wein

    Manche Menschen habe ein besonderes Gespür für Ästhetik. So auch in diesem Fall: Diesmal wurde unser Black in Szene gesetzt - und zwar von einer professionellen Food Designerin, die sich in Selb, der (Porzellan-)Heimatstadt von Rosenthal und Hutschenreuther, für Weintrieb spontan betätigt hat - bei einem Glas Black.

    Genießen Sie mit uns ein paar Fotos und erfreuen Sie sich - am besten ebenfalls mit einem Glas unseres Black Cuvée - an diesen modernen Stilleben.

  • Wir machen Druck!

    Das Etikett ist neben der Flasche und der Kapsel die einzige Möglichkeit, den Wein zu sich sprechen zu lassen - ohne ihn zuvor getrunken zu haben.

    Die ersten 0,5 Sekunden müssen dem Genießer bereits mitteilen, was er von diesem Tropfen zu erwarten hat. Bei unserer White Cuvée war das geradlinig, ist sie doch das Pendant zum Black Cuvée. Dennoch waren wir wieder vor Ort in der Druckerei, um die letzten Details mit den Spezialisten von W. Medinger GmbH zu besprechen.

    Und weil es so schön ist, haben wir gleich ein Video gedreht.

  • Michael Jackson bei Weintrieb

    "It's black, it's white
    It's tough for them to get by
    It's black, it's white, whoo, whoo, whoo"

    ... hat Michael Jackson, der unvergessliche King of Pop, 1991 gesungen. 2019 hat Weintrieb dieses Motto wiederbelebt und die Black Cuvée um die White Cuvée ergänzt. Die ersten Bilder sind mit der Handykamera schon geschossen. Weitere folgen. Wir freuen uns trotzdem über dieses "Geschwisterpaar", das ein unvergleichliches Genusserlebnis verspricht.

  • Riesling, Riesling an der Wand ...

    Welchen Wein lieben die Deutschen am meisten? Den Riesling! Spritzig, fruchtig und dennoch charakterstark. So wünschen wir uns dieses Erbe deutscher Weinkultur. 

    Volker Schmitt musste sich von seinem "Goldstaub" trennen, um genau jenen Riesling für Weintrieb zu erzeugen, der diesem Wein zu einem besonderen Genussmoment verhilft.

    Da dieser Wein so süffig ist, haben wir ihn gleich im Liter gefüllt - und das zu einem top Preis-Genussverhältnis. Jedes Glas ein sommerlicher Genuss mit harmonisch druckvollem Abgang.

    Peter Sonntag zeigt hier im Videoblog, wie dieser Weinklassiker in Volker Schmitts Weinkeller erschaffen wurde. Film ab!

  • Die White Cuvée ist geboren

    Unsere Kunden haben gesprochen. Wir haben zugehört und sind dem Wunsch nach einer exzellenten White Cuvée nachgekommen. Besonders muss sie sein. Frisch und dennoch körperreich. Jedes Glas soll Lust auf mehr machen ohne zu langweilen: Trinkfluss pur!

    Peter und Dirk haben alle Schätze des Weinkellers ergründet, in Verhältnisse gesetzt, verkostete, modifiziert, verworfen, neu komponiert. Am Ende standen zwei Kandidaten fest, von denen es nur einen geben konnte: IHRE White Cuvée. Ein Weißwein der Oberliga zum vernünftigen Preis. Sehe Sie selbst!

  • Black goes Alps

    Der Black Cuvée eignet sich übrigens auch bestens als Reisebegleiter auf Skien, wie die Fotos eines treuen Genießers zeigen. Welch herrliches Panorama! Da machen sich moderne Schlegelflasche und Drehverschluss bezahlt. 

    Wir freuen uns auf weitere Fotos mit tollen Motiven!

  • Black auf dem Weg ins Herzen Mittelfrankens

    Peter Sonntag präsentiert heute den Black Cuvée im Herzen Mittelfrankens: Konkret in Erlangen bei Anna-Lina Tagliarina im Ristorante da Pippo.

    Da Weintrieb seine Weine mit derselben Hingabe und Begeisterung komponiert wie Anna-Lina Tagliarina Ihr Restaurant führt, haben wir uns gedacht, dass Da Pippo und unser Black eine ideale Kombination sein könnten. Wir sind gespannt. Die ersten Fotos sehen Sie im Blog!

  • The Imperial Black Cuvée - limited Edition

    Die 6 Liter Imperiale ist da! Dirk hat diese heute Samstag pünktlich vor Weihnachten noch gefüllt und verkorkt, Peter den Verschluss mit Winzer-Glanzlack versiegelt sowie das Etikett kunstvoll angebracht!

    Vier streng limitierte Stück bieten wir gegen Gebot an. Eine ist bereits mit individuellem Etikett verkauft. Der Black kann problemlos 10 Jahre in diesem besonderen Format lagern. Aber ob seine Kunden und Liebhaber das zulassen? Wir sind gespannt!

  • Magnum, Doppelmagnum, Imperiale!

    Unsere Kunden sind fordernd - gut so! Die 1,5 Liter Magnum Flasche des Black Cuvée reicht manchen nicht. Selbst 3 Liter (Doppelmagnum) ist ihnen zu normal. Da hilft nur die 6 Liter Imperiale Flasche. Wo gibt es so etwas!?

    Weintrieb hat den Wunsch aufgegriffen, diesen besonderen Eye-Catcher anzubieten - jedoch nur in streng limitierter Anzahl. 3 Stück mit personalisiertem Etikett und eine Flasche mit der Bezeichnung "Unikat". Macht nach Adam Riese 4 Imperiale Flaschen. Die erste ist bereits verkauft.

    Wir sind gespannt, an wen die verbleibenden 3 gehen werden. Hier die Fotostrecke!

  • Black goes Klo - doch nicht wirklich?!

    Unser Black Cuvée ist jetzt in der Mainzer Innenstadt zu sehen. Wir konnten diverse Geschäfte dafür gewinnen, unser Poster aufzuhängen sowie den Black auch ihren Kunden anzubieten. Ein weiterer Schritt, diesen tollen Wein bekannt zu machen.

    Auch wenn das stille Örtchen im Beichtstuhl als erste Location herhalten musste, so ist das Plakat des Black ein dekoratives Element. Ob Sie es glauben oder nicht: Wir haben sogar Nachfrage nach diesem Plakat. Gut so!

  • Flaschen über Flaschen

    Der Verkauf läuft sehr gut, der Nachschub funktioniert perfekt, der Bestand sinkt. Alles Zeichen, die uns zufrieden und dankbar stimmen: Zufrieden, dass wir unsere Energie in das richtige Produkt setzen, dankbar, dass Sie - liebe Genießer und Kunden von Weintrieb - unser Produkt so gut annehmen. 

    Diese Woche geht es weiter mit der Verkostung von Weißweinen. Denn auch wenn die Temperatur draußen fällt, so kommt das Frühjahr doch schneller als wir meinen. Und genau dann wird Weintrieb tolle Weißweine für Sie haben. Wir freuen uns!